Keine Musikschule gleicht der anderen. Deshalb können Sie MSVplus in vielerlei Hinsicht flexibel an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse anpassen. Die Möglichkeiten zur Anpassung und Personalisierung umfassen u.a.:

Unterrichtsstruktur

Sie selbst geben ein, welchen Unterricht es gibt: Fächer, Tarife, Preise, Wochenminuten usw.

Anteilige Monate

Bei Unterrichtsbeginn im laufenden Monat bestimmen Sie, wie der Anteil automatisch berechnet wird

Eigene Eingabefelder

Sie können benutzerdefinierte Eingabefelder anlegen, um für Sie relevante Daten zu erfassen

SEPA-Splitting

Falls Ihre Bank nicht beliebig viele Datensätze pro SEPA-Datei erlaubt, teilt MSVplus automatisch auf

Räume und Standorte

Sie können beliebig viele Räume anlegen und diese Räume nach Standorten gruppieren

Lehrerabrechnungen

Für die Honorarberechnung der Lehrkräfte stehen mehrere Verfahren zur Wahl

Ihr Logo

Binden Sie Ihr Schul-Logo, Ihre Anschrift und Ihre Formulierungen in Dokumente ein

Eigene Listen

Im Druckcenter bestimmen Sie, welche Infos auf die Schüler- und Anwesenheitslisten kommen

Zusatzmodule

Der normale Funktionsumfang von MSVplus deckt die Anforderungen der meisten Musikschulen bereits ab. Die Software kann aber auch durch Zusatzmodule flexibel erweitert werden. Auf diese Weise können Sie gezielt die Funktionen dazubuchen, die Sie benötigen.
Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Zusatzmodule.

Datenimport

Wenn Sie Ihre Schülerdaten bereits digital vorliegen haben, z.B. in einer anderen Software, einer Datenbank, in Tabellenform (Excel, CSV, …) oder als Listen, lassen sich diese Daten prinzipiell in MSVplus übernehmen, so dass Sie sie nicht erneut von Hand eingeben müssen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, wenn Sie einen Datenimport wünschen.

Menü